German English French Russian
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
PGNU 2 3 4 PGNU

Ersatzlebensraum Sandgrube Alzenau

Neuanlage eines Ersatzlebensraums für Heidelerche, Flussregenpfeifer, Kreuzkröte und Zauneidechse für die Umwandlung der städtischen Sandgrube Alzenau
Bearbeitungszeitraum: 2010-2012
Auftraggeber: Stadt Alzenau, Abteilung Umwelt und Forsten
Als Ersatzlebensraum neuangelegte FlachwasserrinneNeuangelegter FlachwassertümpelBereits nach kurzer Zeit erfolgter Ansiedlungs- und Nachwuchserfolg: Junge Kreuzkröte
Von der Stadt Alzenau wird die Umwandlung einer städtischen Sandentnahmestelle in ein Industriegebiet geplant. PGNU wurde mit der Erstellung des Umweltberichts sowie der speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung beauftragt. Im Zuge der artenschutzrechtlichen Bestandsaufnahmen wurden die europarechtlich geschützten Arten Heidelerche, Flussregenpfeifer, Kreuzkröte und Zauneidechse festgestellt. Damit sich der Erhaltungszustand der betroffenen Populationen nicht verschlechtert, mussten vorlaufende CEF-Maßnahmen konzipiert und umgesetzt werden.
Nach einer vergleichenden Betrachtung verschiedener Maßnahmen-Alternativen wurde sich für eine unmittelbar angrenzende, bereits rekultivierte ehemalige Abgrabungsfläche entschieden. Die Ausführungsplanung der PGNU sah vor, die Gehölze weitgehend zu beseitigen, großflächig Sand aufzutragen sowie Flachgewässer anzulegen. Die Umsetzung erfolgte in fachkundiger Weise von der Abteilung Umwelt und Forsten und dem städtischen Bauhof.
Bereits kurze Zeit nach Beendigung der Rodungsarbeiten besetzte die Heidelerche ein Revier und nach dem ersten größeren Regenereignis laichten die Kreuzkröten in den neuen Tümpeln. Zum Erhalt der neuen Lebensräume werden kontinuierlich Pflegemaßnahmen durchgeführt. Die Entwicklung wird durch ein Monitoring beobachtet.

Erneuerbare Energien

Für Kommunen, Unternehmen und Genossenschaften erledigen wir alle erforderlichen Leistungen zur Genehmigungsplanung, Gutachten (Landschaftsbild, Artenschutz, Vogelschlag etc.) und Standortsuche für Leitungstrassen, Windkraft-, Wasserkraft- und Solaranlagen. Mehr erfahren...

 

Ökologische Bauberatung FAIR

In Arbeitsgemeinschaft mit WESSLING realisieren wir die ökologische Bauberatung zu Planung und Bau des neuen internationalen Beschleunigerzentrums Facility for Antiproton and Ion Research (FAIR) in Darmstadt für die gesamte Planungs- und Bauphase von 2011 bis 2019.

 

Golf und Natur

Dem Homburger Golf Club 1899 e.V. wurde im Jahr 2011 vom Deutschen Golfverband das Golf und Natur-Zertifikat in Silber verliehen. Durch PGNU wurde neben der Freianlagengestaltung auch maßgeblich die Pflege- und Entwicklungsplanung für die Biotopflächen des Golfplatzes, u.a. auch für die naturschutzfachlich wertvollen Orchideenwiesen erarbeitet.

 

Meist gelesen

 

Lesenswert