01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
PGNU 2 3 4 PGNU

Bebauungsplan Zuwegung Kraftwerksanlage, Heringen

Bebauungsplan Zuwegung Kraftwerksanlage, Heringen a. d. Werra
Bearbeitungszeitraum: 2007
BebauungsplanKünftige Trasse im NordenOrtsdurchfahrt
Die BKB Heringen GmbH plant auf dem Gelände des K+S GmbH Standortes Werk Wintershall in Heringen den Bau eines Industrieheizwerkes auf Basis der Müllverbrennung. Für den Kraftwerksanlagenbau liegt das Baurecht durch den Planfeststellungsbeschluss vor.

Zur Vermeidung von erhöhten Lärm- und Schadstoffbelastungen für die Anwohner, zur Minderung der Belastung des Verkehrsflusses und der Beanspruchung der Straße durch den erhöhten Lkw-Verkehr sowie zur Vermeidung einer möglichen Gefährdung der Betriebssicherheit an den Bahnübergängen wurde der Bau einer Zufahrtsstraße zur Kraftwerksanlage vereinbart.

Der Auftragsumfang umfasste die Projekt- und Verfahrenssteuerung, Bauleitplanung (Bebauungsplan und Fortschreibung des Flächennutzungsplanes), Landschaftspflegerische Begleitplanung und Umweltbericht.

Unter ständiger Einbeziehung der Fachingenieure und Gutachter, der städtischen Gremien und sonstigen Verfahrensbeteiligten in alle Planungs- und Verfahrensschritte gelang es den Satzungsbeschluss der Stadtverordnetenversammlung innerhalb von 10 Monaten nach Auftragserteilung herbeizuführen.
Künftige Trassenführung im SüdenLandschaftspflegerischer BegleitplanFlusslauf der Werra in Trassennähe