Lukas Friedel

Ausbildung / Fachrichtung: Berufsabschluss als Landschaftsgärtner (2015), B. Eng. Landschaftsarchitektur, Schwerpunkt Naturschutz und Landschaftsplanung, Hochschule Geisenheim University (2020)

Berufserfahrung: 2018 - 2020 Werkstudent bei der PGNU, seit 2020 angestellt bei der PGNU

Arbeitsgebiete: Natur- und Artenschutz, Spezieller Artenschutz, Tierökologische Fachgutachten, Landschaftsplanung, Umweltbaubegleitung, Ökologische Baubegleitung

Ausgewählte Projekte:

  • Bundes- und Landesstichprobenmonitoring Heldbock
  • Bundes- und Landesstichprobenmonitoring der spätlaichenden Amphibienarten Gelbbauchunke, Kreuzkröte und Wechselkröte
  • Bundesstichprobenmonitoring der Fließgewässerlibellen
  • Projektmanagement, Maßnahmenkonzeption und faunistische Untersuchungen im Rahmen des Um- und Ausbau des Autobahnkreuzes Offenbach
  • Ökologische Baubegleitung ,CEF-Maßnahmenkonzeption und Umsiedlung streng geschützter Reptilienarten sowie mehrjährige Erfolgskontrolle (Monitoring) durchgeführter Maßnahmen u.a. für Erschließung neuer Grundstücke im Industriegebiet Alzenau, Bebauungsplan „Am Krifteler Wäldchen“, Ersatzneubau der Brückenbauwerke am Rüsselsheimer Dreieck
  • Faunistische Untersuchungen und Mitarbeit bei der Erstellung artenschutzrechtlicher Fachbeiträge für diverse Projekte

Besondere Kenntnisse: Erarbeitung von Artenschutzfachbeiträgen; Gute Kenntnis der Tiergruppen Reptilien und Amphibien, Heuschrecken und Tagfalter; Umsiedlung streng geschützter Reptilienarten

Kontakt: lukas.friedel@pgnu.de, 069 95 29 64 - 71
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.