01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
PGNU 2 3 4 PGNU

Leunastraße, Frankfurt

LAP Südliche Verlängerung Leunastraße, Frankfurt/Main
Bearbeitungszeitraum: 2006-2008
Auftraggeber: Grünflächenamt Frankfurt/Main
Angrenzende Schwanheimer DüneAngrenzende Schwanheimer DüneKreuzkrötenvorkommen
Die Leunastraße und der begleitende, von einer Allee gesäumte Radweg verlaufen unmittelbar im Spannungsfeld zwischen dem Industriegebiet Höchst im Westen und dem NSG und FFH-Gebiet Schwanheimer Düne im Osten der Trassen. In der Planung wurde diese sensible Lage berücksichtigt und dementsprechend auch Florenelemente aufgegriffen, die die Schwanheimer Düne charakterisieren.
Dem Vorkommen von Zauneidechsen, Amphibien und insbesondere der auf Rote Liste als gefährdet eingestuften Kreuzkröte wurde Rechnung getragen, indem straßenparallele Amphibienleiteinrichtungen sowie unter der Trasse querende Amphibientunnel und ein Vernetzungsbauwerk errichtet wurden.
Schnitt Leunastraße/Radweg/PflanzungLandschaftspflegerischer AusführungsplanNeu angelegter Amphibienteich