01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
PGNU 2 3 4 PGNU

Standortsuche Windenergienutzung, Fulda

Gutachten zur Ermittlung von Vorranggebieten für die landschaftsverträgliche Windenergienutzung im Stadtgebiet Fulda
Bearbeitungszeitraum: 2004-2005
Auftraggeber: Stadtplanungsamt Stad Fulda
Arbeitsschritt 1: TabuflächenArbeitsschritt 2: WirtschaftlichkeitArbeitsschritt 3: Einzelfallanalyse
Im Rahmen der Fortschreibung des Flächennutzungsplanes (FNP) der Stadt Fulda wurde die Ermittlung und Ausweisung von Vorranggebieten für die Windenergienutzung beauftragt, in denen Konflikte mit den Belangen des § 1 Abs. 6 Nr. 7 BauGB ausgeschlossen sind.
Mit Hilfe der Daten aus dem bereits durch die PGNU erstellten Landschaftsplanes zum FNP Fulda wurden folgende Arbeitsschritte vollzogen:
  1. 1. Arbeitsschritt: Ermittlung von Tabuflächen (Schutzgebiete, Siedlungsflächen, militärische Flächen...) und Festlegung von Abstandsflächen (Puffer) um die Tabuflächen
  2. 2. Arbeitsschritt: Prüfung der verbliebenen Standorte auf hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit (Windgeschwindigkeit, Flächengröße, Erschließung)
  3. 3. Arbeitsschritt: Landschaftsbildanalyse und Einzelfallprüfung der verbliebenen Standorte hinsichtlich nicht gesetzlich festgelegter Sicher-heitsabstände, empfindlicher Biotopflächen und faunistischer Habitate oder auch Flächen zur Ver- und Entsorgung.
Die einzelfallbezogene Analyse ergab zwei ausreichend großen Standorte, die durch die vorhandene Vorbelastung, einem geringeren Beeinträchtigungspotenzial und geeigneten Windverhältnissen als Vorrangflächen für die Errichtung von Windkraftanlagen mit mindestens 3 Windrädern für die Darstellung im Flächennutzungsplan empfohlen werden können.

Erneuerbare Energien

Für Kommunen, Unternehmen und Genossenschaften erledigen wir alle erforderlichen Leistungen zur Genehmigungsplanung, Gutachten (Landschaftsbild, Artenschutz, Vogelschlag etc.) und Standortsuche für Leitungstrassen, Windkraft-, Wasserkraft- und Solaranlagen. Mehr erfahren...

 

Lesenswert

 

Ökologische Bauberatung FAIR

In Arbeitsgemeinschaft mit WESSLING realisieren wir die ökologische Bauberatung zu Planung und Bau des neuen internationalen Beschleunigerzentrums Facility for Antiproton and Ion Research (FAIR) in Darmstadt für die gesamte Planungs- und Bauphase von 2011 bis 2019.

 

Projektreferenzen

Erkunden Sie unser breitgefächertes Leistungssprektrum und unsere umfangreiche Projekterfahrung...

 

Skate Bowl Schwarzer Platz

Der von uns geplante Schwarze Platz wurde am 6.12.2010 feierlich den Bürgern übergeben. Schauen Sie sich unser YouTube-Video zur Eröffnung der Skate Bowl an.